Strahlen von Teilen für den Automobilsektor

Diese automatische Injektorstrahlanlage, Typ 1500, ist ausgestattet mit Förderband und vier Strahlpistolen für das Strahlen von Teilen für den Automobilsektor.

Funktionsweise

Die Teile mit Logo werden nacheinander auf das Förderband der Injektorstrahlanlage gelegt. Auf dem Logo selbst ist eine Folienabdeckung als Schutz gegen das Strahlen angebracht.
Es soll nur das Teil und nicht das Logo gestrahlt werden. Angesichts der Oberfläche der Teile sind vier Strahlpistolen in der Kabine montiert (Geschwindigkeit). Wenn diese Teile gestrahlt sind, kommen sie über das Förderband zurück aus der Kabine. Die Folienabdeckung wird manuell vom Logo gezogen, so dass wir ein mattes Teil mit einem glänzenden Logo erhalten.

Technische Daten

Typ 1500
Leergewicht Maschine 1100 kg
Außenmaße 1800 x 3754 x 2650 mm
Türöffnung 985 x 983
Arbeitshöhe 800 mm
Inhalt Strahlkessel 50 l
Druckluft min. Druck 6 Bar
Druckluft max. Druck 8 Bar
Anschluss 1 x 1″
Elektrische Spannung 1 x 230 V + PE
Max. Verbrauch 1,4 kW – 8,5 A